Zufahrt und Parken am Trainingszentrum

Zufahrt und Parken am Trainingszentrum

Liebe Mitglieder,

unser Trainingszentrum am Sonnenbichl erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Leider ergeben sich bedingt durch die beengte Parkplatzsituation immer größere Probleme. Ich möchte Euch auch nicht vorenthalten, dass sich Anwohner der Zufahrtsstraße über die Nichteinhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften bei uns beschwert haben .

Um den Fortbestand unserer Trainingszentrums nicht zu gefährden bitte ich Euch dringend folgendes zu beachten.

  • Bei An- und Abfahrt zum Trainingsgelände die Geschwindigkeitsbeschränkung 30 km/h einhalten.
  • Sollte der Parkplatz bei der Sonnenbichl Skihütt`n belegt sein bitte beim Parkplatz Zeiselbach (geradeaus an der Zufahrt und dem Hotel Sonnenbichl vorbei) parken. Der zurückzulegende Weg zum Skilift ist etwa genauso weit wie vom Parkplatz am Trainingszentrum.
  • Grundsätzlich sind beide Parkplätze gebührenpflichtig. Inwieweit die Verkehrsüberwachung der Gemeinde Bad Wiessee, Parken ohne Lösen eines Parktickets sanktioniert, liegt nicht in unserem Einflussbereich.
  • Bitte immer eine Rettungsgasse zur Schranke vor der Skihütt`n freihalten. Sollte es zu einem Unfall am Trainingszentrum kommen besteht sonst keine Möglichkeit für die Rettungskräfte, den Verunfallten zu versorgen bzw. zu bergen.
  • Das Halten und Parken vor der Schranke ist unbedingt zu unterlassen. Auch nicht zum Ein- und Aussteigenlassen der Hangbenutzer.
  • Bitte platzsparend Parken !!!
  • Bei warmer Witterung nicht in die schneebedeckte Wiese fahren. Gefahr des Steckenbleibens!!!!
  • Sollte jemand hängen bleiben, werden wir diesen mit unseren Maschinen aus haftungsrechtlichen Gründen nicht herausziehen.
  • Bitte bei warmer Witterung, links der Wiese, der Länge nach Parken.
  • Während des Trainingsgruppenwechsels (16.00/18.00 Uhr) kommt es zu starken Engpässen der an- und abfahrenden Hangbenutzer.

Da nur ein Fahrzeug auf dem Zufahrtsweg Platz findet, bitte ich Euch Rücksicht walten zu lassen und erst auf den Kiesweg zum Parkplatz einzufahren, wenn der oder die Ausfahrenden passiert haben. Sollte der Verkehr stocken bitte auf den Parkplatz beim Zeiselbach (wie vorher beschrieben) ausweichen. Auf keinen Fall in die angrenzenden Wiesen ausweichen. Hier besteht wiederum die Gefahr des Steckenbleibens und des Verursachens von Flurschäden (die Wiesen sind Eigentum der Anwohner und örtlichen Bauern, welche uns im Frühjahr zu Schadensersatzeistungen verpflichten können).

Ich bitte Euch im gegenseitigem Interesse dies unbedingt zu beachten.

Anton Schwinghammer

1.Vorstand Förderverein Schneesport i. Teg.Tal e.V.

 



Belegungsplan

... von Piste und Skihütte.  

Webcam Tal

Webcam Berg

Achtung Pistenpräparierung!

Wichtige Hinweise zur Gefahrenvermeidung.