Einige Fakten zum Hang, Liften, Beschneiung und der Infrastruktur
 

Der Hang:


 

- er erstreckt sich in einer Höhenlage von 830 bis 1025m über NN

mit einer Streckenlänge von ca. 580m, Höhendiffernz: 195 m

- Homologationsnummer: 10479/01/12 Sonnenbichl

- er ist sehr kupiert und mit einer gleichmäßigen Steilheit,

ideal für den Trainingsbetrieb

 

Die Lifte:


 

 

- es gibt zwei moderne Schlepplifte

- Schlepplift I bedient die unteren zwei Hänge

- Schlepplift II bedient in der Verlängerung des

Schlepplift I die oberen beiden Hänge

 

Die Beschneiung:


 

 

Die Beschneiungsanlage besteht aus:

- leistungsstarken Propellermaschinen und Schneilanzen

- 16 Hydranten auf den gesamten Pisten verteilt

- einer leistungsstarken Hochdruckpumpe

 

Die Beleuchtung:

 

- der gesamte Hang ist mit Flutlicht-Scheinwerfern großzügig ausgeleuchtet und kann somit
auch für Trainingseinheiten und Rennveranstaltungen am Abend genutzt werden

 

Strecken/

Infrastrukur:

 

- alle Trainings-und Rennstrecken verkabelt,

Maximalauslastung 8 SL-Strecken od. 3 RS + 2 SL Strecken gleichzeitig

- drei verschiedene Startplateau´s

- zwei kostenlose Stangenräume zum Lagern der Stangen

- beheizter Umkleideraum für Athleten

- Sonnenbichl Skihütt´n mit ca. 70 Sitzplätzen für Event´s aller Art

- zwei beheitzte Zeitnahmerräume mit Internet, zusätzlicher Sprecherraum für Hangbeschallung m. Funkmikro,Anzeigetafel *

- B-Netze,Absperrnetze,Startzelt,12m Zielbogen *

- Materialtransport mit Raupe oder Skidoo *

- Brezensalz *

- fünf Injektionssprühbalken *

* kann auf Anfrage gegen einen Pauschalpreis zur Verfügung gestellt werden

 

Hier ein Teil unseres Equipment´s

Zielhaus mit zwei Zeitnehmerräumen,Sprecherraum,zwei Stangenräumen und Kassenraum

beheizter Zeitnahmeraum inkl. ELA-Anlage und Internet

beheizte Umkleide für Athleten

 


Werbebanner