Das Sonnenbichl Bausteine-Projekt

 

Endes des Jahres 2010 gründete sich aus den fünf Skivereinen des Tegernseer Tales der Förderverein Schneesport Tegernseer Tal e.V.. Mit Vereinsgründung wurde der Skilift am Sonnenbichl in Bad Wiessee übernommen. Ziel war es, nachdem der öffentliche Skilauf mangels Nachfrage eingestellt wurde, die Anlage zu erhalten und weiterzuführen.

Mittlerweile hat sich das Gelände, speziell für den schneesportbegeisterten Nachwuchs zu einer Trainings- Wettkampf und Begegnungsstätte über Landkreis- und Landesgrenzen hinaus entwickelt.

Die rege Nachfrage führte zwangsläufig dazu, die Infrastruktur sukzessive weiter zu entwickeln und auszubauen. Die Sportanlage an sich lässt bedingt durch erhebliche finanzielle Anstrengungen und nicht zu vergessen, unermüdlichen ehrenamtlichen Arbeitseinsatz nur noch wenige Wünsche offen.

Mittlerweile sind die Beschneiungsanlage, die Flutlichtanlage und die Maschinen zur  Pistenpräparierung auf modernem Stand.

Im letzen Ausbauschritt habe wir vor, ab dem Frühjahr 2014 dringend erforderliche  Gebäude zu bauen um die Arbeitsbedingungen für unser Personal zu verbessern, Aufwärmmöglichkeiten für unsere Sportler und Besucher und Lager- bzw. Instandhaltungsmöglichkeiten für unsere Geräte- und Maschinen zu schaffen. 

Dies bedeutet abgesehen von unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden einen erheblichen finanziellen Aufwand.

Wie in den beiliegenden Plänen dargestellt, liegt seit Kurzem die endgültige baurechtliche Genehmigung für ein Mehrzweckgebäude mit Wärmestüberl und Raupengarage sowie ein  kombiniertes Ziel- Liftler- und Kassengebäude vor.

           

Diese Baumaßnahmen haben ihren Preis. Laut Baukostenberechnung ist eine erhebliche Summe bereitzustellen, die alleine aus den Mitteln des Fördervereins

nicht gestemmt werden kann. Um trotzdem das Projekt verwirklichen zu können haben wir folgendes Finanzierungsmodell entwickelt:

  • Einsparpotential durch ehrenamtliche Eigenleistung
  • Baustein Spendenprojekt „Teil haben“ / allgemeine Spenden gegen Spendenquittung
  • Baumaterial- und Bauleistungsspenden
  • Finanzierung über ein Kreditinstitut (abhängig von vorgenannten Faktoren)

 

Um dieses ehrgeizige und engagierte Projekt nicht nur für die Zukunft unsere Kinder und Jugendlichen sonder auch für die Attraktivität des Tegernseer Tales verwirklichen zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sollten sie sich für die Idee begeistern können, ein über Gemeindegrenzen hinausgehendes, Tegernseer Tal weites Projekt unterstützen zu wollen, dann helfen sie uns, indem sie uns in einer der vorgenannten Punkte unterstützen. Erzählen sie Verwandten, Freunden und Bekannten von unserer Sache.

Jede noch so kleine Unterstützung, in welcher Form auch immer, ist herzlich willkommen.

Jederzeit können Sie uns unter den u.a. Kontaktdaten erreichen. Jederzeit ist es uns möglich Sie in einem persönlichen Gespräch noch detaillierter zu informieren.


 Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!

 

Hier finden Sie den Bausteinflyer mit allen Informationen zum Download:

Quellen:Tegernseer Zeitung

 


Werbebanner