Infrastruktur

Der Hang

  • Höhenlage von 830 m bis 1025 m über NN
  • Streckenlänge ca. 580 m, Höhendiffernz: 195 m
  • Homologationsnummer: 10479/01/12 Sonnenbichl
  • Der Hang: Sehr kupierter Hang mit gleichmäßiger Steilheit, ideal für Trainingsbetrieb

Lifte

  • zwei moderne Schlepplifte
  • Schlepplift I bedient die unteren zwei Hänge
  • Schlepplift II bedient in der Verlängerung des Schlepplift I die oberen beiden Hänge

Beschneiung

  • leistungsstarke Propellermaschinen und Schneilanzen
  • 16 Hydranten auf den gesamten Pisten verteilt
  • leistungsstarke Hochdruckpumpe

Hang mit Geschichte

Der Sonnenbichl ist der Ski-Hausberg in Bad Wiessee, am Tegernsee und ist Treffpunkt der kompletten Skielite aus dem In- und Ausland. In den 80iger Jahren wurden dort einige  Großveranstaltungen wie z.B. Herren Weltcup-Rennen, sowohl bei Tag als auch bei Flutlicht ausgetragen.

Nicht nur die derzeit bekanntesten Skisportler aus dem Tegernseer Tal, besonders zu nennen unsere aktuelle Olympiasiegerin im Riesenslalom, Viktoria Rebensburg und der Olympiateilnehmer im Skicross, Simon Stickl, auch viele aktuelle Skigrößen wie Doppelolympiasiegerin Maria Riesch, Felix Neureuther und Marcel Hirscher aus Österreich, haben in ihren Jugendjahren am Sonnenbichlhang ihre Spuren heruntergezogen.

Mehr unter Geschichte

Beliebtes Trainingszentrum

Der kupierte Hang in einer Höhenlage von 830 bis 1025m über NN ist ein ideales Trainingsgelände. Die mechanische Beschneiung und die Flutlichtanlage tragen dazu bei, dass über den ganzen Winter, zur Tages- und Nachtzeit optimale Trainingsverhältnisse herrschen. Aufgrund seiner kurzen Anfahrtswege wird der Hang auch von benachbarten Trainingsgruppen aus dem Isarwinkel, Schlierach- und Leitzachtal und dem Münchner Raum gerne genutzt.

Bewährt hat sich das Gelände auch bei vielen Rennveranstaltungen, angefangen von Kinderrennen bis zu FIS-und Europacupveranstaltungen.

Infrastruktur der Strecken

  • alle Trainings-und Rennstrecken verkabelt
    (Maximalauslastung: 8 SL-Strecken oder 3 RS + 2 SL Strecken gleichzeitig)
  • drei verschiedene Startplätze
  • zwei kostenlose Stangenräume zum Lagern der Stangen
  • beheizter Umkleideraum für Athleten
  • Sonnenbichl Skihütt´n mit ca. 70 Sitzplätzen für Event´s aller Art
  • zwei beheizte Zeitnahmerräume mit Internet, zusätzlicher Sprecherraum für Hangbeschallung mit Funkmikro, Anzeigetafel*
  • B-Netze, Absperrnetze, Startzelt, 12m Zielbogen*
  • Materialtransport mit Raupe oder Skidoo*
  • fünf Injektionssprühbalken*

* kann auf Anfrage gegen einen Pauschalpreis zur Verfügung gestellt werden

Flutlicht

  • großzügige Ausleuchtung des gesamten Hanges mit Flutlicht-Scheinwerfern
  • für Trainingseinheiten und Rennveranstaltungen am Abend nutzbar

Belegungsplan

... von Piste und Skihütte.  

Webcam Tal

Webcam Berg

Achtung Pistenpräparierung!

Wichtige Hinweise zur Gefahrenvermeidung.