Sonnenbichl News 02/2020

Sonnenbichl News 02/2020

Sonnenbichl News Februar 2020

Endlich am 08.01.2020 war es soweit. Dank Beschneiung und entsprechend kalten Temperaturen konnte der rechte Trainingshang am Sonnenbichl frei gegeben werden. Heiß ersehnt von vielen Trainingsgruppen aus der Region und darüber hinaus erforderte es einiges an organisatorischem Talent, die Trainingsstreckenwünsche zu koordinieren.

Wochentags spätestens ab 14.00 Uhr wird der Hang durchgehend von Kindern und Jugendlichen frequentiert um ihren Vorbildern im Skiweltcup nachzueifern.

Mit großer Freude haben wir verfolgt, wie unsere Vicky am 08.02. die Weltcupabfahrt in Garmisch Partenkirchen gewonnen hat. Tags darauf stürzte sie auf gleicher Strecke, auf dem Weg zu einer erneuten Bestzeit, beim Super-G, schwer. Gott sei Dank hat sie sich, wie zuerst befürchtet, keine schweren Knieverletzungen zugezogen. Die erlittenen Verletzungen zwingen sie trotzdem dazu 5 – 6 Wochen Pause zu machen. Wir hoffen und wünschen ihr, dass sie sich bis zum Weltcupfinale im März von ihren Verletzungen erholt hat und für sich noch einen versöhnlichen Saisonabschluss findet.

Große Freude macht uns das Abschneiden von Toni Tremmel im Slalomweltcup. Kontinuierlich arbeitet er sich in der Weltrangliste nach vorne. Mit den Plätzen 22 beim Weltcupslalom in Wengen, Platz 18 beim Slalom in Kitzbühel und Platz 16 beim Slalom in Chamonix hat er sich fest in der Weltspitze etabliert.

Derzeit rangiert er auf Weltranglistenplatz 51 (Stand 10.02.2020). Demnach dürfte es nicht mehr lange dauern bis er eine Startnummer unter den besten 30 erreicht hat und im 1. Durchgang der TV-Übertragungen zu bestaunen ist.

Nach schneemäßig schwierigem Beginn, können nun alle Veranstaltungen am Sonnenbichl planmäßig durchgeführt werden.

Mittlerweile konnte eine stabile Schneeauflage geschaffen werden. Soweit das Wetter mitspielt dürfte den angesetzten Veranstaltungen nichts mehr entgegenstehen.

Nach gelungener Durchführung des Deutschen Schülercups U16, int. FIS-Rennen für Damen und Herren und Nachwuchsrennen des Deutschen Skiverbandes der Altersklasse U 12, freuen wir uns auf den Saisonhöhepunkt am 29.02. und 01.03.2020. Jeweils ab 15.00 Uhr stehen Europacuprennen für Damen im Slalom auf dem Programm. Wir hoffen auf gute Schnee- und Wetterverhältnisse und wünschen uns ein hohes Zuschaueraufkommen. Bei freiem Eintritt ist neben den Rennen einiges geboten. Informationen zum Programm sind den in Geschäften und Tourismusinformationen ausgelegten Heften zu entnehmen.

Auf geht`s kommt alle vorbei, nehmt Familie, Freunde und Verwandte mit und überzeugt Euch selbst von den Darbietungen der besten Slalomartistinnen aus dem In- und Ausland.

Toni Schwinghammer
Förderverein Schneesport
Tegernseer Tal e.V.



Belegungsplan

... von Piste und Skihütte.  

Webcam Tal

Webcam Berg

Achtung Pistenpräparierung!

Wichtige Hinweise zur Gefahrenvermeidung.