Sonnenbichl News 11/2018

Sonnenbichl News 11/2018

Nach einem schönen, trockenen und heißen Sommer befassen wir uns in unseren Sonnenbichl News mit der bevorstehnden, kälteren Jahreszeit.

Bevor es in die Winterphase geht, wollen wir über unsere Aktivitäten im Frühjahr und Sommer berichten.

Die Aussage, „der erfolgreiche Skirennläufer wird im Sommer gemacht“ trifft im erweiterten Sinne auch auf den erfolgreichen Betrieb eines alpinen Trainingszentrums wie am Sonnenbichl zu. Bereits im Frühjahr werden die Weichen für den kommenden Winter gestellt.

Hierzu wurden wie in den vergangenen Jahren einige Investitionen getätigt.

Das veraltete Liftzugangssystem wurde durch ein Neues ersetzt. Dies bedeutete einen finanziellen Aufwand von 21.000 Euro. Dank der Unterstützung der Firma Audi konnten die erforderlichen, neuen, berührungsfreien, Liftkarten kostenneutral angeschafft werden. Der finanzielle Mehraufwand hätte ansonsten ca. 4000 Euro betragen.

Seit Jahren engagiert sich der Förderverein im sportlichen Bereich. Zum Jugendteam (Ski Team Sonnenbichl) hat sich seit der letzten Saison ein Schülerteam (Zentralteam Sonnenbichl) mit insgesamt 16 Aktiven aus den Vereinen des Tegernseer Tales hinzupositioniert.

Betreut von zwei Trainern bereiten sich diese Team´s seit dem Frühjahr auf den kommenden Winter vor.

Mit großzügiger Unterstützung heimischer Firmen konnte für das Jugendteam ein dringend benötigter Teambus finanziert werden.

Hier nochmals ein herzliches vergelts Gott.

Bei der Jahreshauptversammlung am 24.09.2018 in der Sonnenbichl Skihütt`n konnte die Vorstandschaft ca. 45 Vereinsmitglieder willkommen heißen.

In der Versammlung wurde über das vergangene Vereinsjahr berichtet und Zahlen zur finanzillen Situation genannt.

Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnten aus den Einnahmen des Skibetriebs schwarze Zahlen erwirtschaftet werden. Der Gewinn belief sich bei ca. 6000 Euro.

Maßgeblich zur Erwirtschaftung des Gewinns trugen die Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken in der Sonnenbichl Skihütt`n bei.

Nach wie vor wird das „Unternehmen“ Skizentrum Sonnenbichl nahezu ehrenamtlich betrieben. Ohne das ehrenamtliche Engagement, wäre das Erwirtschaften schwarzer Zahlen nicht möglich.

Der Schuldenabbau aus der Errichtung der beiden Gebäude geht zügig voran. Der ursprünglich aufgenommene Kredit in Höhe von 200.000 Euro dürfte voraussichtlich bis Ende des Jahres 2019 getilgt sein.

Trotz der vordergründig guten finanziellen Situation stehen weitere Investitionen in die Infrastruktur des Hanges an.

Begonnen hat der Neubau eines Liftlergebäudes, Talstation oberer Schlepplift.

Weitere Mittel fließen in die Sanierung des Hanges ein. So muss ein Anhängepunkt für das Stahlseil der Windenpistenwalze neu fixiert werden und ein Oberflächen-wasseraustrittspunkt am oberen Steilhang mittels Drainagen trocken gelegt werden.

Geplant sind weitere Investitionen in die Hangbeleuchtung. Aus ökonomischen und ökologischen Gründen ist sukzessive der Austausch der alten, herkömmlichen  Leuchtkörper gegen Leuchtkörper mit LED-Technik geplant.

Um auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben, besteht nach wie vor Handlungsbedarf.

Am 30.09.2018, an einem herrlichen, warmen Spätsommertag, fand das Herbstfest am Sonnenbichl statt. Zahlreiche Vereinsmitglieder, Freunde und Gäste ließen sich bei musikalischer Untermalung mit Grillschmankerln, Brotzeiten, Kaffee, Kuchen und Getränken verwöhnen. Für Kinder wurde durch den Bayerischen Skiverband und den SC Kreuth eine Kinderolympiade angeboten, welche sehr gut angenommen wurde. Mit einer Hüpfburg, einer Tombola, bei der wertvolle Preise, u.a. ein Wochenende mit einem Wagen der Firma Audi, Championsleaguekarten des FC Bayern, ein Bogner Rennanzug u.v.m., gewonnen werden konnten, war darüber hinaus noch einiges geboten.

Derzeit läuft die unmittelbare Vorbereitung auf den Winter. Die Schneeerzeuger wurden mittlerweile an den vorgesehenen Stellen positioniert. Am Sa. 13.10.2018 fand die sogenannte „Ramadama Winterfit“ Aktion statt.

Hierbei wurde der Hang gesäubert, die Gebäude auf Vordermann gebracht und die notwendigen Sicherheitsnetze und Prallmatten montiert.

Wir freuen uns auf einen tollen Winter und wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Aktiven einen schönen Herbst und eine unfallfreien Winter.



Belegungsplan

... von Piste und Skihütte.  

Webcam Tal

Webcam Berg

Achtung Pistenpräparierung!

Wichtige Hinweise zur Gefahrenvermeidung.