Sonnenbichl News 12/2018

Sonnenbichl News 12/2018

In der Dezemberausgabe der Sonnenbichlnews wollen wir, wie auf dem Plakat festgehalten, ganz besonders auf die Deutschen Meisterschaften im Slalom und Paralellslalom für Damen, Herren und Jugend hinweisen. Der Deutsche Skiverband hat sich für die kommende Saison dazu entschlossen, die Meisterschaften im Dezember, vor dem Beginn der heißen Wettkampfphase, in Bad Wiessee durchzuführen. Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt, dass die Durchführung der nationalen Meisterschaften nach Ende der Weltcupsaison, bei den Topathleten nur noch auf begrenzte Begeisterung stößt. Verständlicherweise ist die Motivation nach Ende einer langen Weltcupsaison, – alle zwei Jahre mit Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften -, nicht mehr besonders groß. Die meisten arrivierten Rennläufer verabschieden sich nach dem Weltcupfinale in den wohlverdienten Urlaub.

Soweit das Wetter und die Pistenverhältnisse mitspielen, finden am 30.-31.12.2018 insgesamt vier Rennen statt. Nach Beendigung der offiziellen Deutschen Meisterschaften für Damen und Herren am 30.12.2018 startet um 16.00 Uhr die German Team Trophy, ein Parallel-Teambewerb bei dem unter den Deutschen Regionalverbänden der Dt. Mannschaftsmeister herausgefahren wird. Die Hoffnungen für das Team des Skiverbands Oberland ruhen, soweit der Weltcupkalender dies zuläßt, auf Viktoria Rebensburg. Des Weiteren auf Marlene Schmotz, Toni Tremmel, Martina Willibald, Caroline Lippert und Franziska Berger. Von den aus dem Tegernseer Tal stammenden Nachwuchsrennläufern rechnen wir mit der Teilnahme von Franziska Schelle und Marinus Sennhofer. Auch das Jugendteam „Skiteam Sonnenbichl“ wird mit seinen Teammitgliedern Simon Nantschev, Vincent von Steun, Philipp Schmid und Maria-Lena Summerer an den Start gehen. Gespannt darf man sein, welche Athleten die Skiverbände Werdenfels, Chiemgau, Allgäu und München nennen werden. Diesen Verbänden gehören namhafte Athleten wie z.B. Felix Neureuther, Fritz Dopfer, Lena Dürr, Linus Strasser, Christina Geiger und Stefan Luitz an.

Am 31.12.2018 vor dem Jahreswechsel werden die Deutschen Jugendmeister Damen und Herren im Paralellslalom ausgefahren.

Als besonderes Schmankerl am 29.12.2018 findet ab 19.00 Uhr im Rahmen eines Openairkonzerts der Band „HoamatBeat“ die öffentliche Startnummernauslosung im Pavillon des Kurparks Rottach-Egern statt.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zu Gunsten des Fördervereins Schneesport Tegernseer Tal und somit für die Jugendarbeit der Skiclubs wird um Spenden gebeten.

 

Toni Schwinghammer

 

PLAKAT

Artikel download



Belegungsplan

... von Piste und Skihütte.  

Webcam Tal

Webcam Berg

Achtung Pistenpräparierung!

Wichtige Hinweise zur Gefahrenvermeidung.